Gebührenänderung in den Bereichen Abfall und Kabelfernsehen

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 21. November 2017 folgende Änderungen beschlossen:

Abfallverordnung

  • Gewerbebetriebe, welche in den Räumlichkeiten einer bewohnten Privatwohnung geführt werden, bezahlen neu eine Grundgebühr von CHF 36.00 (bisher CHF 72.00) pro Jahr.
  • Üben mehrere Betriebe ihre Geschäftstätigkeit in den gleichen Räumlichkeiten unter gemeinsamer Nutzung der Infrastruktur aus, ist die Grundgebühr nur einmal zu entrichten und zwar maximal in der Höhe der gesamten Abfallmenge aller Betriebe zusammen.

Gemeindenetzwerkverordnung

Die Grundgebühr für den Anschluss an das gemeindeeigene Kabelnetz beträgt neu CHF 18.00 pro Monat (bisher CHF 14.90). Grund für die Anpassung sind die gestiegenen Kosten für den Einkauf der Fernsehsender sowie den erforderlichen Ausbau des Kablenetzes, um die höheren Internetgeschwindigkeiten gewährleisten zu können.